Welche Bedeutung kann die heilige Petronilla für uns haben?

Die heilige Petronilla ist eine junge und sehr ansehnliche Frau zur Zeit der grausamsten Christenverfolgung. Sie durchlebt in blühendem Jugendalter eine schwere Krankheit. Die Hilfe ihres legendären, wir sagen geistigen Vaters Petrus und ihr unerschütterliches Vertrauen auf Gottes Willen, geben ihr die nötige Kraft  durchzuhalten und damit auch wieder zu gesunden. Außerdem vermag sie unbeirrt, trotz aller drohenden Gefahren, wie Gefängnis mit schmerzhaften Folterungen bis zum Tode, in den geheimen Gemeindeversammlungen mitzubeten und anderen Trost zu spenden. Ihr so standhafter Glaube an Christus, an dem sie auch in Zeiten größter Dunkelheit festhält, trägt sie durch die Tiefen ihres jungen Lebens.

Die heilige Petronilla lehrt uns also, nicht nur für all das, was Gott uns in unserem Leben, zu unserem Wohlbefinden, zu unserer Freude und zu unserem Heil schenkt, zu danken. Sie zeigt uns auf, wie viel Kraft und Hilfe uns Gott in dunklen Zeiten gibt, wenn wir standhaft bleiben und festhalten am Glauben an Jesus Christus, der auch uns durch das Dunkel in sein Licht zu führen vermag.

Bitten wir die heilige Petronilla - unsere Pfarrpatronin - um ihre helfende Fürsprache bei Gott, unserem  Vater.