Hinweise zur Feier der Gottesdienste ab dem 02. Mai 2020:

  • Grundsätzlich muss eine telefonische Anmeldung zu den Gottesdiensten für die jeweils kommende Woche (Samstag bis Freitag) zu den nachfolgend aufgeführten Zeiten im Pfarrbüro erfogen, da die Anzahl der Teilnehmer*innen begrenzt ist:

    montags - donerstags von 9-12 Uhr und von 15-17 Uhr -

    Tel. 0251 / 0251-62065780

 

Die aktuellen Gottesdienstzeiten finden Sie nach den Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Es sind klare Hygiene- und Abstandsregeln zu halten:

  • Den von den Behörden empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Meter zu allen Seiten in den Kirchen einzuhalten.
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirchen braucht es ebenfalls die Einhaltung der Abstandsregeln. Händedesinfektion wird beim Eintreten empfohlen, ebenso das Tragen von Mund- und Nasenschutz in den Gottesdiensten, wobei das nicht verpflichtend ist.
  • In den Kirchen werden „Laufwege“ gekennzeichnet, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können.
  • Die Sitzplätze sind deutlich gekennzeichnet und nur diese dürfen genutzt werden. Familien und (Ehe-)Paare, die in einem Haushalt zusammenleben, dürfen natürlich zusammen sitzen.
  • Je Kirche und Gottesdienst wir ein Ordnungsdienst vor Ort sein.
  • Die Kollekte wird nicht zur Gabenbereitung eingesammelt. Sie haben die Möglichkeit, ihre Kollektengabe beim Verlassen der Kirche in die bereitstehenden Körbe zu legen.
  • Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichung oder Umarmung.
  • Während der gesamten Messfeier bleibt die Schale mit den Hostien, die an die Gottesdienstbesucher zur Kommunion ausgeteilt werden, bedeckt.
  • Bevor die hl. Kommunion ausgeteilt wird, werden sich der Zelebrant und alle, die die Kommunion austeilen, die Hände desinfizieren.
  • Zur Kommunionausteilung werden Zelebrant und Kommunionhelfer Mund- und Nasenschutz tragen und die Kommunion ohne Spendedialog („Der Leib Christi.“ – „Amen.“) austeilen. Die Mundkommunion muss bis auf weiteres unterbleiben.
  • Weihwasserbecken bleiben geleert.

Unter den o. g. Hygiene- und Abstandsregeln ist die Zahl der Teilnehmenden an den Gottesdiensten leider deutlich reduziert. Der Generalvikar unseres Bistums, Dr. Klaus Winterkamp, betont: „Ich bitte sehr dringend um die Einhaltung der Rahmenbedingungen, damit uns die Möglichkeit zur Feier von Gottesdiensten mit der Gemeinde nicht wieder verloren geht!“ 

 

Für unsere drei Kirchen gelten folgende Teilnehmerzahlen: 

  • • St. Petronilla in Handorf:   29 Personen
  • • St. Mariä Himmelfahrt, Dyckburg: 21 Personen
  • • St. Josef, Gelmer:  32 Personen.

 

Bei diesen Zahlen sind die Laufwege und die Sitzabstände etc. berücksichtigt. 

 

In Dyckburg und Gelmer gibt es nur einen Eingang, der gleichzeitig auch Ausgang ist. In Handorf haben wir die Möglichkeit, beides zu trennen. Sie betreten die St. Petronilla Kirche daher bitte durch den Eingang unter der Orgelbühne, sie verlassen die Kirche durch den Turmausgang. 

 

Ein grundsätzlicher Hinweis:

Weiterhin gibt es das mediale Angebot über Internet und Fernseher, Eucharistiefeiern auf diese Weise mitzufeiern. Diese Möglichkeit wird besonders Menschen der sogenannten Risikogruppen und den Vorerkrankten empfohlen, um sich vor der Ansteckung zu schützen. 

 

Jetzt bleibt die Frage: „Wer kann/darf an den Gottesdiensten teilnehmen?“ 

 

Während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros können Sie sich (je Woche von Montag bis Donnerstag) für die Sonntags- und Werktagsmessen der darauffolgenden Woche anmelden. Wir werden Listen führen, benötigen dafür Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer. 

 

Sollte jemand, der den Gottesdienst besucht hat, an Corona erkranken, helfen diese Listen dem Gesundheitsamt, mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen. Wir werden mit den Listen gemäß Datenschutzrichtlinien verfahren. 

 

Am Eingang der Kirchen werden die Anwesenheitslisten durch die Person, die den Ordnungsdienst versieht, abgehakt. Sollten noch Plätze frei sein, können bis zur jeweils geltenden Obergrenze weitere Personen eingelassen werden. 

Gottesdienste:

Handorf, St. Petronilla

Sonntag,      11.00 Uhr
Montag, 9.00 Uhr
Dienstag, 15.00 Uhr
Freitag, 19.00 Uhr
 
   

 

Dyckburg-Sudmühle, St. Mariä Himmelfahrt

Samstag      17.30 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Eucharistiefeier der rum..-orth. Gemeinde
Sonntag 9.30 Uhr

Gelmer, St. Josef

Sonntag      9.30 Uhr
Dienstag 19.00 Uhr
   
  
 

Gottesdienste am ...

Sonntag

9.30 Uhr St. Josef, Gelmer
11.00 Uhr St. Petronilla, Handorf
   
9.30 Uhr St. Mariä Himmelfahrt, Dyckburg-Sudmühle
  Eucharistiefeier der rum.-orth. Gemeinde

 

Montag

9.00 Uhr      St. Petronilla, Handorf

Dienstag

15.00 Uhr      St. Petronilla, Handorf
19.00 Uhr St. Josef, Gelmer

Donnerstag

        
 
   
 
   
19.00 Uhr St. Mariä Himmelfahrt, Dyckburg-Sudmühle

 

Freitag

        
 
   
19.00 Uhr    St. Petronilla, Handorf

Samstag

17.30 Uhr      St. Mariä Himmelfahrt, Dyckburg-Sudmühle